Seite 1 von 1

Lucas Hernandez

Verfasst: Do Dez 20, 2018 2:47 pm
von Stonie
Die spanische Zeitung "MARCA" berichtete ja gestern von einem wahrscheinlichen Wechsel des Atheltico Madrid-Spielers
LUCAS HERNANDEZ (22), Innen/Aussenverteidiger. Der Transfer soll bereits im Winter geschehen und eine Ablösesumme
von rund 80 Mio Euro im Raum stehen.

Gleichzeitig kam die Meldung auf, das Mats Hummels überraschend den Klub verlässt. FC Chelsea und Tottenham haben
angebliches Interesse.

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Do Dez 20, 2018 4:41 pm
von Stonie
Die Verantwortlichen aus Madrid wissen natürlich von....nichts...

"Im Moment ist Lucas Hernández ein Spieler von Atletico Madrid und möchte hier bleiben.
Ich weiß nichts über ein Angebot aus Deutschland oder dass sie die Ausstiegsklausel über
80 Millionen Euro zahlen. Wir bauen ein Team auf und verkaufen nicht", wird Vereinsboss
Enrique Cerezo auf dem Portal SPORTYOU.ES zitiert.

Und auch Andrea Berta, Sportdirektor der Madrilenen, "glaubt nicht", dass die Berichte korrekt seien.

"Mir hat der Spieler gesagt, dass er bleiben möchte. Lucas ist ein sehr guter und sehr wichtiger Spieler",
erklärte er und verwies auf die Bayern, wenn es darum ginge, ob sie den 22-Jährigen verpflichten wollen
oder nicht. "Da müssen sie Karl-Heinz Rummenigge fragen."

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Do Dez 20, 2018 9:30 pm
von Kritischer Zeitgeist
80 Mio sind sehr viel, für die Zukunft aufgerechnet ok. Der Spieler ist sehr stark im Kopfballspiel und Tackling.

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Mi Dez 26, 2018 12:35 am
von Stonie
Wir warten mal ab, ob er wechselt oder nicht. Bisher tauchen
verschiedene Meldungen für pro und contra auf in den nationalen
und internationalen Medien.

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Mi Dez 26, 2018 9:48 am
von Steff
Bei Hummels ist noch nix bekannt. Mit Kovac soll er sich ja nicht vertragen. Wobei er dennoch auf dem Feld, wenn
er denn aufgestellt wird, diesen Zwist vergessen soll, denn damit gefährdet er weiterhin das Team. :evil:

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Mi Dez 26, 2018 6:15 pm
von Stonie
Es gibt ja eine von "LA LIGA" vorgeschriebene Gehaltsobergrenze. Die soll sich aktuell bei 293 Mio Euro befinden.
Aktuell so heißt es aus Spanien, müsste Atletico erst den einen oder anderen Spieler verkaufen, um einwesentlich
höheres Gehalt, was man Hernandez anbieten will, verkaufen. Zudem weiß man nicht, wen und ob man einen weiteren
Spieler benötigt, der aber einiges an gehalt kostet, sofern auch die Verhandlungsfreiheit durch diese knappe Obergrenze
sehr gering erscheint.

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Mi Dez 26, 2018 9:14 pm
von SamMuc
Am Ende gibts dann keinen Hernandez (bleibt), keinen Pavard (Neapel) und keinen de Ligt (Juventus). :!: :!: :!:

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Do Dez 27, 2018 4:39 pm
von Stonie
Aktuelles vom Lucas-Hernandez-Gerücht:

„Der Spieler kann Atlético Madrid in dieser Winter-Transferperiode nicht verlassen“, stellte Atlético-Boss
Gil Marin gegenüber „SPOX“ und „Goal“ klar.

Zudem soll es in der Tat während des Kanuars nochmals detalierte Gespräche geben für einen Wechsel im Juli.

„Wir haben eine gute Beziehung zum FC Bayern und werden uns im Januar mit ihnen treffen, um die Situation
zu bewerten. Wenn der Spieler wechseln möchte, werden wir darüber sprechen – aber nur über einen Wechsel im Juli.“

Der FC Bayern bietet wohl angeblich ein Gehalt von ca. 8 Mio Euro brutto.

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Do Dez 27, 2018 11:17 pm
von Steff
Wenn der Spieler überhaupt nach München will, kommt es am Ende nicht darauf an ? Trotz einer
AK von 80 oder 85 Mio ?

Warum wird so ein Heck Meck drausgemacht ob Januar oder Juli ?
Er wird sicherlich nicht der Spieler sein, der am Ende entscheidend ist für den Erfolg national
sowie international. Wobei es immer "ordentlicher" ist, die Saison aufrecht zu beenden und
nicht abzubrechen im Januar.

Re: Lucas Hernandez

Verfasst: Fr Dez 28, 2018 8:48 pm
von WerBo
Man kennt das "Heck Meck" doch. Ob aber ein Spieler am Ende sich wohlfühlt oder einschlägt, ist ja eine ganz andere
Frage, die nicht mal der Klub vor dem ersten Spiel beantworten kann. Stell dir vor, er ist gegen Hoffenheim oder
Leverkusen fit, weiß nicht, wie schwierig seine Verletzung ist, und er macht 2 Fehler. Dann lachen alle über den 80-Mio-
Verteidiger.