Rodrygo

Hier erscheinen Transferthemen in verschiedenen Kategorien TOPs (ernste Gerüchte) und LOW (08/15-Standardgerüchte). Gleichermaßen dient das Transferforum auch als Archiv für spätere Diskussionen. Medienquellen werden GRUNDSÄTZLICH angeben.
Antworten
Stonie
Site Admin
Beiträge: 91
Registriert: Do Mai 24, 2018 2:49 pm

Rodrygo

Beitrag von Stonie » Di Jun 12, 2018 5:25 pm

"Es liegen Angebote auf dem Tisch, die wir uns alles angeschaut haben. Real Madrid, Barcelona,
Borussia Dortmund, Paris Saint-Germain, Bayern… es gibt viele", erklärte Peres und verwies
gleichzeitig auf die Ausstiegsklausel.

Real Madrid scheitert mit Angebot für Rodrygo

"Das Management hat entschieden, dass wir nur verkaufen, wenn die Klausel aktiviert wird und wir nicht
reagieren können. Dazu raten wir den interessierten Vereinen", so Präsident Peres weiter. Die Summe
als Ablöse beträgt dem Vernehmen nach rund 50 Millionen Euro plus X, Real Madrid war vergangene Woche
laut brasilianischen Medien mit einem ersten Angebot knapp über 45 Millionen Euro vorstellig geworden - und nicht
akzeptiert worden. "Sie haben auf unsere Antwort gewartet und sie heute bekommen. Real Madrid hat noch nicht
darauf reagiert, aber wir warten", kommentierte Peres.

Der 17jährige Rodrygo kam Herbst 2017 aus der U20 des FC Santos und überzeugte im Scorerbereich alle 190 Minuten
auf den Aussen. Weitere Entwicklungsschritte könnten durchaus eine große Karriere in Aussicht stellen.

Stonie
Site Admin
Beiträge: 91
Registriert: Do Mai 24, 2018 2:49 pm

Re: Rodrygo

Beitrag von Stonie » Do Jun 14, 2018 1:45 am

Merkwürdig. Sieht nun nach Vorkaufsrechtetransfer aus.

Anstatt für mehr als die geplanten 50 Mio plus X nun angeblich dieser Deal:

Nick Arcuri, Berater des 17 Jahre alten Santos-Angreifers, erklärte gegenüber "Esporte Interativo", dass Champions-League-Sieger Real Madrid das Rennen machen wird: "Es hat eine Einigung mit Real Madrid gegeben."

Demnach zahlt der La-Liga-Klub eine Ablösesumme in Höhe von 40 Millionen Euro und erhält im Gegenzug 80 Prozent der Spielerrechte. Die restlichen 20 Prozent bleiben im Umfeld des Spielers.

Rodrygo wird allerdings nicht zur kommenden Saison in die Primera División wechseln. Der Angreifer soll noch ein weiteres Jahr beim FC Santos Erfahrungen sammeln, ehe er den Weg zu den Königlichen antritt. Vorkaufsrecht für 40 Mio damit gesichert ? Nachzahlungen und Prämien dürften die kommende n Saison erfolgen.

Bayern und der BVB damit ruckzuck aus dem Rennen. So nun der aktuelle Stand.

Antworten