31.Spieltag, 28.04.2019 - 18:00 -      
  Max-Morlock-Stadion      
  Zuschauer: 50000 / av      
    1,52 Mio / SKY by meedia.de    
    Mit Konferenz:  Abendspiel      
  Schiedsrichter: Tobias Stieler (Hamburg) / 2,5    
    Elfer war korrekt gepfiffen, ansonsten    
    die Partie bis auf ein paar Unstimmigkeiten    
    bei Zweikämpfen und Fouls ok.      
           
           
      FCN 1 : 1 FCB
        (0:0)  
Für Spielanalysebericht die Infos unten: Dominance Third      
Eine ganze HZ dominierte SCF die Bayern, das 15-30-45-60-75-90   1-0-1-1-0-0   0-1-0-0-1-1
ist so selten wie Regen in Afrika.     3   3
  Grundsysteme   4-4-2   4-2-3-1
  Real90   4-4-1-1   2-1-6-1
      def   off
           
35 Attacks, ein guter Wert, aber weitaus wenig Attacks   23   35
Ertrag, was TOP-Chancen oder finale Pässe links   8   16
angeht.  zentral   15   6
  rechts   10   13
           
  Chancen   10   17
7 TOP-Chancen, allerdings nur 2, die wirklich ins davon TOP-Chancen 2   5
Tor mussten.  HZ 1   5   8
  HZ 2   5   9
  Attacks/TOPChancen % 8,7   14,3
  Tore durch TOP 0   1
  %   0,0   20,0
           
  CQ-Wert (ohne TOP-Chancen) (Vorwoche) 52,6 % ( 39 %)   44,4 % (47,2 %)
  CQ-Wert (TOP-Chancen) (Vorwoche) 90 % ( 65%)   87,4 % (86,3 %)
Die 60%-Marke muss immer Ziel bleiben CQ-Wert gesamt (Vorwoche) 56,3 % ( 47,7 %)   57,1 % (52%)
           
  Torschüsse    10   17
  direkt aufs Tor (InBox) 3   3
  gesamt (InBox)   6   9
  pro Attack   0,60   0,53
  Penalty Distance 2   5
  gesamt netto nach Abzug Standards 1   3
  davon außerhalb 16er 4   7
  am Tor vorbei   4   8
  geblockt worden 2   3
So gerade ok für die Anzahl der Schüsse Schussgenauigkeit 40,0   17,6
Einfach zu wenig nach 90 Minuten aus dem Spiel heraus 1   4
:-( erzielte Tore   1   1
  via Standards   4   7
           
24 Flanken, 2 positiv. Es lohnt nicht beim FCB Flanken   3   25
auf Flanken zu setzen. +   0   2
Aus 33 Hereingaben dann nur 3 positiv.  Ecken   5 (1)   5 (1)
  Standards Halbfeld/Aussen 1 (0)   4 (0)
  Flanken (inl. Ecken/Standards) (+) 9 (1)   34 (3)
  Einwürfe   15   21
           
Platz 21 von bisher 31 Spielen…566 Pässe   249   566
  Passquote %   76,7   90,6
  Pässe (Attackzone) 21 (12)   73 (78)
  Anteil Gesamtpässe % 8,4 % (5,1 %)   12,9 % (12,9 %)
  Passquote %   67%   75%
           
  Anteil Final Passes 4,0%   3,6%
  (Pässe/Attackzone)   47,6%   26,0%
  Attacks %   43,5%   54,3%
           
Kaum noch 20, Querpässe werden immer  Final Passes   10 (4+)   19 (9+)
weniger und…schlechter von der Qualität Final Passes (before Box) 3 (2+)   5 (3+)
  Final Passes (Box In) 4 (2+)   10 (6+)
Katastrophenwert…4, null zum Mitspieler Quer (Box In)   3 (0)   4 (0)
  Long >30m   6 (0)   3 (0)
           
  OFF-Actions*   30   84
  (Tore, Torschüsse, finale Pässe, Flanken, Dribblings)      
Nur 19 (!) InBox-Aktionen, so schlecht wie seit InBox-Actions   7 (3)    19 (38)
dem Hertha-Spiel am 23.Spieltag (10) nicht  InBox-Actions (ohne Torschüsse) 2   11
mehr. Davon auch nur 11 Nicht-Torschuss- (Tore, Torschüsse, Pässe, Dribblings etc.)      
Aktionen. In Freiburg waren es 8. Na dann…          
  Ballverluste   64   65
  Ballverlustquote > Balllbesitz % 13,9   8,2
  Ballbesitz %   36,8   63,2
  Ballbesitzphasen 460   791
  Unforced Errors   2   2
           
  Zweikämpfe inkl. AIR gew 105   135
  %   43,8   56,3
56 Air Duels, donnerwetter… Air Duels   27   29
           
  Tracking (km)   118,6   114,7
Wenig Sprint-Lust bei Werder ??? Sprints   182   206
Viel Dribblings, wenig Effekt danach… Dribblings   7 (4)   23 (12)
           
  Abseits   1   0
  Fouls   12   10
           
  Torwartparaden 5   3
  Torwartaktionen insgesamt 7   4
  Rückpass zum Torwart 17   9
  Pressingverhalten Angriffszone normal   gering
           
           
  No-Match-Time     18:19  
  Nettospielzeit     78:15  
  1,HZ     46:17  
  2.HZ     50:17  
  Gesamt:     96:34  
           
  Teampunkte   71,6   117,0
  Punkteabzug   0,8   0,4
  Nettopunktzahl   71   117
           
           
  zuletzt aktualisiert am      
  22.04.2019        
           
  Box IN - Finale Pässe in den Strafraum      
  Ballverlustquote unter 15% gut bis sehr gut      
  Tracking = Laufdistanz       
  Saves=gew Zweikämpfe, Air Duels, Klärende Aktionen      
  Attacks = Angriffsversuche      
  * Off-Actions = Torschüsse, Flanken, Finalpasses, Dribblings, Saves (innerhalb der Angriffszone)
           
  Quellen:        
  Anerkannte Dienstleister u.a. Partner der DFL sowie eigene Analysedaten von fcb-forum.net
           
  Wertefarben (nur für Werte, nicht Wertebeschreibung)      
  rot = schlecht Die Farben auf der Gegner-Seite bedeuten, z.B. grün bei wenig zugelassenen
  gelb = normal Schüssen seitens des FC Bayern München.    
  grün TOP        
           
           
           
           
           
           
  Tore/Assists/Regie-Assists      
           
        1 - 0  
  48.     Pereira  
  Assist     Löwen  
  Regie-Assist     -  
  Art:     Field Goal  
           
           
           
           
        1 - 1  
  75.     Gnabry  
  Assist     Coman  
  Regie-Assist     -  
  Art:     Field Goal  

 

Stabilität/Grundsystem

Gnabry teilte kurz vor Match Kovac mit, das es zunächst nicht geht. Goretzka wurde dann ins ZOM gesetzt, Müller auf Rechtsaußen, aber mit anderen Aufgaben wie sonst Gnabry. Bedeutete: Keine Dribbling-Aktivitäten Richtung Box oder Grundlinie. Was allerdings durch schnelles Passspiel zwischen ZOM und tiefen Halbfeld und dem anschließenden Raumlauf eh nicht ersetzt wurde. Egal, anderes Thema.

Auf der Doppel-6er erneut Martinez/Thiago. Die Spieleröffnung durch die IVs Süle/Hummels (Boateng verletzt). Das realtaktische System recht defensiv geordnet, ein 2-5-2-1. Selten so eine defensive Ausrichtung unter Kovac gelistet.

Das Thema "fehlende" Anspielstation im Mittelfeld für sofortige Angriffeinleitung war auch erneut in diesem Match ein Thema. Kingsles Coman wie immer "allein" gegen 1 bis 2 Gegner, kein aktives Durchkommen. Lediglich 2x der Versuch zumindest, den Ball quer Richtung Box zu bringen. Gleiches aber auch glat später nach der Gnabry-Einwechslung für Müller.

Final Pässe

Weiterhin großes Problem. Lediglich 4 (!) Querpässe 90 Minuten. VIER. Letzte Woche 2. Diese kategorie beherrscht der FC Bayern aktuell fast gen Null.

Insgesamt wieder nur wenig und auch hochgradige finale Passversuche. Nur 1 Torchance (James-Pass) ging hieraus hervor. 34x kam der Ball via Flanken-Art Richtung Box, lediglich 3x konnte der Ball einen Bayernspieler erreichen. Nicht ausreichend für wirklich Gefahr.


Offensive


Planlos erneut das Mittelfeldspiel, kein zentrales Dribbling, kein Gassenspiel, um mal eine kleinere Defensiv-Gruppierung zu überspielen. Das Thema "Finale Pässe" wurde ja auch bereits oben erwähnt. Es fehlte wie sooft ein 3.Spieler im Halbfeld zur Angriffsvrobereitung z.B. finaler Pass. Darunter leidet nach wievor Kingsley Coman, der motiviert wirkt, aber oft immer wieder hängen bleibt, bzw. gegen 2-3 Gegner steht ohne Hilfe. Hier muss Kovac was ändern. Sein Pendant Gnabry hat auf der rechten Seite mehr Platz, wobei Coman auch dort nach der Einwechslung Ribery mehr "PLatz" anscheinend hatte. Grund hier für die oft einigermaßen schnelle Seitenverlagerung von der linken Seite. Dennoch keine künftige Lösung. 19 InBox-Aktionen ist zweitklassig. Normal 40-50.


Defensive

Der Wille zum Zweikampf war wie immer vorhanden. 57% so die Quote nach 90 Minuten. Werder war defensiv zwar geordnet, aber es fehlte das Spiel gegen den Ball, diese Agressivität, diese Motivation, 90 Minuten den Ball zu bekommen und etwas daraus zugestalten.