30.Spieltag, 20.04.2019 - 15:30 -      
  Allianz Arena München      
  Zuschauer: 75000 / av      
    ???  /  SKY by meedia.de    
    Mit Konferenz:  ???      
  Schiedsrichter: Tobias Welz (Wiesbaden) / 3    
    Alles soweit gut im Griff gehabt.      
           
           
           
           
      FCB 1 : 0 WER
        (0:0)  
Für Spielanalysebericht die Infos unten: Dominance Third      
Eine ganze HZ dominierte SCF die Bayern, das 15-30-45-60-75-90   0-1-1-1-1-1   1-0-0-0-0-0
ist so selten wie Regen in Afrika.     5   1
  Grundsysteme   4-1-4-1   4-4-2
  Real90   2-1-6-1   4-4-1-1
      off   def
           
Mit 37 Attacks endlich mal wieder ein Attacks   30   12
deutlich hoher Wert. Zuletzt immer Mitte 20. links   11   3
  zentral   4   5
  rechts   15   4
           
  Chancen   28   3
7 TOP-Chancen, allerdings nur 2, die wirklich ins davon TOP-Chancen 4   1
Tor mussten.  HZ 1   6   2
  HZ 2   22   1
  Attacks/TOPChancen % 13,3   8,3
  Tore durch TOP 0   0
  %   0,0   0,0
           
  CQ-Wert (ohne TOP-Chancen) (Vorwoche) 47,2 % (49,1%)   39 % (41,6%)
  CQ-Wert (TOP-Chancen) (Vorwoche) 86,3 % (91,4%)   65 % (81%)
Die 60%-Marke muss immer Ziel bleiben CQ-Wert gesamt (Vorwoche) 52 % (59,7%)   47,7 % (52,8%)
           
  Torschüsse    28   3
  direkt aufs Tor (InBox) 4   1
  gesamt (InBox)   17   1
  pro Attack   0,61   0,33
  Penalty Distance 12   1
  gesamt netto nach Abzug Standards 20   0
  davon außerhalb 16er 10   2
  am Tor vorbei   14   1
  geblockt worden 7   2
So gerade ok für die Anzahl der Schüsse Schussgenauigkeit 50,0   33,3
Einfach zu wenig nach 90 Minuten aus dem Spiel heraus 4   1
:-( erzielte Tore   0   0
  via Standards   8   0
           
27 Flanken, kein Tor. Die Quote wird immer Flanken   27   3
schwächer, als primäre Alternative bieten sich +   4   0
finale Pässe dazu immer weniger an. Ecken   14 (5)   3 (0)
  Standards Halbfeld/Aussen 1 (0)   1 (0)
  Flanken (inl. Ecken/Standards) (+) 42 (9)   7 (0)
19, Werder zeigte damit viel Gegenwehr Einwürfe   19   12
           
  Pässe   607   237
  Passquote %   88,5   75,1
  Pässe (Attackzone) 78 (77)   12 (27)
  Anteil Gesamtpässe % 12,9% (11%)   5,1% (8,5%)
  Passquote %   65%   43%
           
  Anteil Final Passes 1,6%   3,8%
  (Pässe/Attackzone)   12,8%   75,0%
  Attacks %        
           
Normal waren 25-30, nun scheint sich alles bei Final Passes   10 (7+)   9 (2+)
10-15 zu orientieren. Bedenklich… Final Passes (before Box) 3 (1+)   7 (1+)
  Final Passes (Box In) 6 (5+)   1 (0)
Katastrophenwert…1 ! Quer (Box In)   1 (1+)   1 (1+)
  Long >30m   3 (0)   1 (0)
           
  OFF-Actions*   85   23
  (Tore, Torschüsse, finale Pässe, Flanken, Dribblings)      
  InBox-Actions   37 (38)    3 (5)
  InBox-Actions (ohne Torschüsse) 20   2
  (Tore, Torschüsse, Pässe, Dribblings etc.)      
           
  Ballverluste   80   69
  Ballverlustquote > Balllbesitz % 10,1   16,2
  Ballbesitz %   65,0   35,0
  Ballbesitzphasen 790   425
  Unforced Errors   1   1
           
  Zweikämpfe inkl. AIR gew 118   83
59%, starker Wert erneut %   58,7   41,3
  Air Duels   19   10
           
  Tracking (km)   112,6   112,9
Wenig Sprint-Lust bei Werder ??? Sprints   191   146
Viel Dribblings, wenig Effekt danach… Dribblings   20 (9)   8 (4)
           
  Abseits   0   1
  Fouls   11   12
           
  Torwartparaden 0   6
  Torwartaktionen insgesamt 0   9
  Rückpass zum Torwart 18   11
  Pressingverhalten Angriffszone gering   normal
           
           
  No-Match-Time     21:40  
  Nettospielzeit     71:25  
  1,HZ     45:00  
  2.HZ     48:05  
  Gesamt:     93:05  
           
  Teampunkte   117,6   62,9
  Punkteabzug   0,1   1,4
  Nettopunktzahl   117   61
           
           
  zuletzt aktualisiert am      
  22.04.2019        
           
  Box IN - Finale Pässe in den Strafraum      
  Ballverlustquote unter 15% gut bis sehr gut      
  Tracking = Laufdistanz       
  Saves=gew Zweikämpfe, Air Duels, Klärende Aktionen      
  Attacks = Angriffsversuche      
  * Off-Actions = Torschüsse, Flanken, Finalpasses, Dribblings, Saves (innerhalb der Angriffszone)
           
  Quellen:        
  Anerkannte Dienstleister u.a. Partner der DFL sowie eigene Analysedaten von fcb-forum.net
           
  Wertefarben (nur für Werte, nicht Wertebeschreibung)      
  rot = schlecht Die Farben auf der Gegner-Seite bedeuten, z.B. grün bei wenig zugelassenen
  gelb = normal Schüssen seitens des FC Bayern München.    
  grün TOP        
           
           
           
           
           
           
  Tore/Assists/Regie-Assists      
           
        1 - 0  
  75.     Süle  
  Assist     Thiago  
  Regie-Assist     -  
  Art:     Field Goal  

 

Stabilität/Grundsystem

Auf der Doppel-6er erneut Martinez/Thiago, wobei Thiago sich etwas offensiver verhielt (4-2-3-1 > 4-1-4-1) als die letzten Wochen und Monate.
Thiago ab und an als Alaba-Absicherung, bewegte sich öfters plötzlich in die Box und kam zu Torchancen.

Die Spieleröffnung ist bekannt. IVs spielen zuerst auf die AVs, aufgrund der langen Passdistanz ist dort aber meistens der Weg in die Offensive bereits geschlossen, sodass die Spieleröffnung erneut wiederholt werden muss. Ein Prozedre, das in dieser Saison sehr kritisch im Mittelpunkt steht.

Im Spiel ab und an "kleine" Missverständnisse, wer für die Ballannahme letztlich zuständig ist. Das Thema "fehlende" Anspielstation im Mittelfeld für sofortige Angriffeinleitung ist weiterhin ein leidiges Thema

Final Pässe

Lediglich 2 (!) Querpässe 90 Minuten. ZWEI. Das dürfte Minusrekord für ewige Zeit sein.
Insgesamt nur 10 finale Passversuche. Nur 1 Torchance ging hieraus hervor. Dafür stehen 42 Flanken aus Feld und Standards gegenüber, die aber auchzu kaum Chancen und schon gar nicht (endlich mal) zu einem Tor führte.

Offensive


Planlos erneut das Mittelfeldspiel, kein zentrales Dribbling, kein Gassenspiel, um mal eine kleinere Defensiv-Gruppierung zu überspielen. Das Thema "Finale Pässe" wurde ja auch bereits oben erwähnt. Es fehlte wie sooft ein 3.Spieler im Halbfeld zur Angriffsvrobereitung z.B. finaler Pass. Darunter leidet nach wievor Kingsley Coman, der motiviert wirkt, aber oft immer wieder hängen bleibt, bzw. gegen 2-3 Gegner steht ohne Hilfe. Hier muss Kovac was ändern. Sein Pendant Gnabry hat auf der rechten Seite mehr Platz, wobei Coman auch dort nach der Einwechslung Ribery mehr "PLatz" anscheinend hatte. Grund hier für die oft einigermaßen schnelle Seitenverlagerung von der linken Seite. Dennoch keine künftige Lösung.

Erste HZ total mau, zweite HZ überzogen mit planlosen Spielzügen und Fernschüssen. Diese Zeit hätte und kann man durchaus anders einsetzen.
Lediglich 3 TOP-Chancen (erste nach 26 Minuten), die NICHT nach einem Standard erzielt werden konnten. Lang wird der FCB davon nicht leben können.


Defensive

Der Wille zum Zweikampf war in jedem Fall vorhanden. 59% so die Quote nach 90 Minuten. Werder war defensiv zwar geordnet, aber es fehlte das Spiel gegen den Ball, diese Agressivität, diese Motivation, 90 Minuten den Ball zu bekommen und etwas daraus zugestalten. Ergebnis: 3 InBox-Aktionen, 2 weniger als die Fortuna letzte Woche.