17. September 2020

fcb-forum.net – News –

NEWS rund um den FC Bayern München –

Rummenigge bestätigt Thiago-Deal und mahnt zur Ruhe

1 min read

Karl-Heinz Rummenigge bestätigte nun gegenüber u.a. Sportbild, dass sich der FC Bayern mit dem FC Liverpool auf einen Transfer von Thiago geeinigt hat. Zu Zahlen sagte er konkret nichts genaues aus. In England berichtete man seitens des „The Athletic“ von 30 Mio Euro inkl. aller Bonis, aber nur eine Schätzung. Ein Vertrag soll bis 2024 geschlossen werden und Thiago bekommt die Rückennummer 6.

Zudem rief Rummenigge auf, mehr sich zurückzuhalten, während es Verhandlungen mit anderen Klubs gibt. Dies in Richtung Salihamidzic und auch Uli Hoeneß, der ohne Absprache mit dem FC Bayern sehr persönliche Dinge Richtung Alaba-Berater Zahavi und Vater George Alaba sagte und Dinge behauptete, die offenbar nicht der Wahrheit entsprechen.

Weiterhin äußerte sich Rummenigge kurz über Konkurrent Borussia Dortmund. „Ich denke, die Dortmunder haben in dieser Saison hohe Ansprüche. Und sie haben gegenüber uns den Vorteil, dass die Spieler im Urlaub eine lange Regenerationsphase und danach eine konzentrierte und lange Vorbereitung hatten.

Zum Bundesligastart am morgigen Freitag ab 20:30 [DAZN, ZDF] äußerte sich kurz und bündig: „Als wir in Lissabon nach dem Gewinn der Champions League vom Platz gegangen sind, waren wir auf dem absoluten Gipfel. Aber am Freitag zum Bundesliga-Start gegen Schalke stehen die Uhren wieder auf Null. Wir müssen alles neu unter Beweis stellen„, so Rummenigge abschließend.