9. September 2020

fcb-forum.net – News –

NEWS rund um den FC Bayern München –

Brozovic zu teuer und unnötig für Bayern

1 min read

Nach dem Abschied von Ivan Perisic am Mittwoch ist eine teilweise angedachte Doppellösung Perisic/Brozovic < > Tolisso nicht mehr möglich. Keine indirekte Finanzierung über Tausch. Ist auch nicht so das Transferdenkmuster des FC Bayern.

Brozovic im Tausch gegen Tolisso ? Aktuell eher sehr undenkbar, da Tolisso sich eingelebt hat, sich von den Verletzungen erholt hat und auch kein so schlechter zentral-offensiver Spieler ist, wie u.a. in der Champions League immer wieder andeuten konnte zwischen den Verletzungsphasen. Warum also sich von ihm trennen ?

Nur weil vage und unseriöse Nachrichten aus der Mailänder Sportpresse über die Alpen fliegen, sicherlich nicht. 40 Mio Euro werden ohne Tauschgedanken offenbar gefordert für einen bald 28jährigen, der gerade mal 18x in seiner gesamten Karriere Champions League schnuppern durfte. Sicherlich kein Argument für diese Summe. Natürlich ist er nicht zu schlecht für Bayern, aber eben auch nicht notwendig, nach einem immer noch möglichen Abschied von Thiago.

Goretzka imponierte extrem, Kimmich der Stratege auf der 6er. Dazu Toilisso und die Chance für Cuisance, den man ja auch nicht vergessen sollte. Die Bayern somit auch immer noch gut aufgestellt in der Saison 2020/21.